Sagen Sie „Miau“ zur Schnurr-Therapie!

Sagen Sie „Miau“ zur Schnurr-Therapie!

Gestresst? Müde? Deprimiert?

Es gibt ein revolutionäres Wundermittel: Die Schnurr-Therapie!

« Schnurren » ja, wir reden hier im Ernstvon dem Laut den die Katzen von sich geben, wenn sie glücklich/entspannt sind. Es gibt nichts Besseres als das Schnurren einer Katze um sich von den angesammelten Spannungen zu befreien.

Wie funktioniert das denn? Hier die Erklärung.

Zuerst die Definition:

Das Schnurren einer Katze wird häufig mit einem Zustand des Wohlbefindens verbunden... denn ein Vierbeiner der sich wohlfühlt schnurrt generell. Das ist so nicht ganz richtig, nur wenige Personen wissen, dass die Katze auch in Situationen wie Stress, Angst oder wenn sie krank ist schnurren kann.

Jetzt ein bisschen Wissenschaft:

Das Schnurren der Katze ist die Folge einer Verengung der Vene, die sich zwischen der Leber und dem Diaphragma (Zwerchfell) befindet. Unter dem Druck des Blutes verursacht diese Verengung Schwingungen, welche zu dem berühmten Schnurrton führen.

Wie funktioniert das in der Praxis?

Es gibt mehrere Möglichkeiten das Wohltun der Schnurr-Therapie zu genießen.

Als stolzer Besitzer einer oder mehrerer Katzen kann man sehr einfach vom Schnurren profitieren. Wenn man sich gut um seinen Salonlöwen kümmert, gibt das Tier es einem doppelt und dreifach zurück. Ist es nicht ein tolles, beruhigendes Gefühl, seinen geliebten Vierbeiner wie einen Motor schnurren zu hören?

Wenn man nicht die Möglichkeit hat einen Stubentiger bei sich zu Hause halten zu können, gibt es natürlich andere Möglichkeiten in den Genuss einer Schnurr-Therapie zu kommen.

Zum Beispiel:

Der Besuch in einem Katzen-Café; das aus Japan eingeführte Konzept besteht darin sich während eines Kaffees, umgeben von Katzen zu entspanne. Erholung garantiert! Man darf die Katzen natürlich streicheln, füttern oder mit ihnen spielen oder sie auch nur einfach in Ruhe beobachten und vom ruhigen Moment profitieren.

Aber Achtung! Das Wohlergehen der Tiere steht immer an erster Stelle und unterliegt strengen Regeln. Sie werden nicht als Objekt charakterisiert, deshalb ist es auch nicht möglich sie während eines Nickerchens zu stören, oder das Tier zu tragen. Die Besucher des Caféswerden deswegen auch dazu eingeladen ihre Sachen am Eingang zu hinterlegen und sich die Hände vor eintreten zu wasche um eine einwandfreie Hygiene des Ortes zu gewährleisten.

Diese Ethik garantiert den Respekt zwischen Mensch und Tier damit alle Beteiligten einen schönen Moment genießen.

Würden Sie sich von einer atypischen, aber entspannenden Kaffeepause verführen lassen, in der die Katze König ist?

Der Mensch ist davon überzeugt, dass die Katze in der Lage ist negative Schwingungen zu absorbieren.

Diese schönen und anmutigen Tiere haben auf den Menschen eine allgemein beruhigende Wirkung, insbesondere auf die Herzschlagfrequenz.

Der menschliche Körper sondert Dank des schnurren der Katze Serotonin aus (das sogenannte Glückshormon), welches den Schlaf und auch die Stimmung reguliert.

Die Schallwellen (des Schnurr-Tons) sind auch sehr effektive Stressbekämpfer, da sie den Blutdruck regulieren. Alle Katzenbesitzer sind sich dabei einig; es gibt nichts Besseres als das Schnurren und/oder streicheln seiner Katze um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und Kraft zu schöpfen.

Einige Studien bringen ans Licht, dass das Schnurren der Katze die Wundheilung verbessert. Dieser Vorgang würde dazu beitragen das verletzten Gewebe zu reparieren und dadurch die Heilung zu beschleunigen. In der Tat haben einige Krankenhäuser Therapien entwickelt die es dem Patienten ermöglichen sich um die Tiere zu kümmern, sie zu streicheln und mit ihnen zu schmusen. Der Kontakt mit Katzen erleichtert es dem Patienten seine Behandlung besser zu bewältigen.

Auch wenn die Freundschaft zwischen Mensch und Tier für manche Personen keinen Sinn macht oder gar als übertrieben erscheinen kann, ist dem nicht so, denn selbst die Wissenschaft beweist, dass eine Mensch-Tier Freundschaft nur Vorteile hat.

Wenn auch Sie sich manchmal etwas gestresst oder müde fühlen, „müssen“ Sie die Schnurrtherapie einfach ausprobieren! Für jeden Typ Mensch gibt es die passende Formel.  Ist Ihr Interesse geweckt? Sie können die Liste der Katzen-Cafés leicht im Internet finden.In die Suchmaschine einfach Katzen-Café eingeben und los geht’s.

Gepostet 01.07.2019 Home, Tipps und Ratschläge 0 259

Geben Sie Ihre MeinungAntworten Sie auf dieses Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar hinzuzufügen.

Archives

Kategorien

Letzte Kommentare

keine Kommentare

Suchen

Angeschaute Produkte

No products
Top